English italiano fran├žais



Marinemalereien sind in der Kunstgeschichte auch als Seestücke bekannt. Wie der Name schon sagt, befasst sich die Marinemalerei mit Darstellungen des Meeres und der Küste, doch auch Schiffe und Häfen zählen zur Marinemalerei.
Als Genre gehören die Seestücke zur Landschaftsmalerei, werden allerdings große Seeschlachten gezeigt, so kann die Marinemalerei auch zu der Historienmalerei gezählt werden. Die Untergattung entsteht in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts. Der Begriff selbst wird erst im 19. Jahrhundert geprägt und die Marinemalerei feiert ihre Hochzeit im schiffsflottenbegeisterten deutschen Kaiserreich. Die beliebtesten Themen waren Seeschlachten und die Schiffe der Kaiserlichen Marine.
Bekannte Marinemaler sind: Willy Stöwer, Johannes (Joh`s) Holst, Claus Bergen, Robert-Schmidt Hamburg.


Artverwandte Maler:  Bargheer, Eduard  |  Cucuel, Edward  |  Morgenstern, Friedrich Ernst  


Fine Art Auction


Günther Förg
Startpreis: 9.010 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt